Umgebung

Unser denkmalgeschütztes Haus Felsenpost liegt im idyllischen Herzen von Stadt Wehlen, direkt neben einer kleinen Parkanlage. Um den Marktplatz mit seiner imposanten Kirche finden Sie zahlreiche kleine Geschäfte und Restaurants. Das spektakuläre Elbpanorama und die direkte Lage am Nationalpark Sächsische Schweiz sowie dem Elberadweg und dem Malerweg, machen es tatsächlich zur Perle des Elbsandsteingebirges.

In den Frühjahrs- und Sommermonaten sorgen Felsklettern, Paddeln, Wandern, Radfahren oder auch SUP für Abwechslung und Erholung.

Und für den Herbst und Winter empfehlen wir gemütliche Wanderungen oder Radtouren, durch unser schönes Elbsandsteingebirge. Das tief stehende Licht dieser Jahreszeit, taucht die Landschaft in eine romantische Kulisse, welche Sie verzaubern wird.

Dem Erholungssuchenden und Aktivreisenden wird es hier definitiv nicht langweilig.

Ausflugstipps

350 m

Wandern auf dem berühmten „Malerweg“

500 m

Freibad Wehlen

1 km

Elbe Aventure Schlauchbootverleih

4,5 km

Felsenbühne Rathen

7,5 km ab S-Bahn

Kletterwald Königstein

15 km (ab S-Bahn)

Botanische Sammlungen, Landschloß Zuschendorf

15 km (ab S-Bahn)

Besucherbergwerk Marie-Luise-Stolln, Bad Gottleuba-Berggießhübel

50 min mit S-Bahn ab Bahnhof Wehlen

Weinbergswanderung in Radebeul

300m

Burgruine Wehlen

1,3 km

Robert-Sterl-Haus

2,5 km

Miniaturpark Kleine Sächsische Schweiz

8 km (ab S-Bahn)

Festung Königstein

17 km

Burg Stolpen

8 min mit S-Bahn ab Bahnhof Wehlen

Altstadt Pirna und Schloss Sonnenstein

20 km (ab S-Bahn)

Schloss Weesenstein

30 km

Wanderungen im Dresdner Elbland

30 min mit S-Bahn ab Wehlen

Dresden

40 km

Schloss Moritzburg mit Seenlandschaft

Wanderempfehlungen

Die schönsten Wanderungen und Wanderungen ab/an/um Wehlen mit selbsterklärenden Wanderkarten – eine Empfehlung, die wir selbst nicht besser online aufschreiben und mit einer guten Karte darstellen könnten! Vielen Dank an die Empfehlungen von www.ich-geh-wandern.de, die wir hier sehr gern direkt konkret empfehlen:

Basteibrücke
TIPP 1 – Schöne Rundwanderung um die Bastei von „oben“

www.ich-geh-wandern.de/bastei-rundwanderung-saechsische-schweiz

Wilkeaussicht
TIPP 2 –  Durch die Teufelskammer zur Wilkeaussicht auf Stadt Wehlen

www.ich-geh-wandern.de/stadt-wehlen-durch-die-teufelskammer-zur-wilkeaussicht

Felsentor Uttewalde
TIPP 3 – Rundtour vom Elbufer zum Felsentor im Uttewalder Grund

www.ich-geh-wandern.de/rundtour-vom-elbufer-zum-felsentor-im-uttewalder-grund

TIPP 4 – Die „andere“ Seite von Wehlen – Wanderung zu den Bärensteinen und dem Rauenstein

www.ich-geh-wandern.de/poetzscha-tour-ueber-baerenstein-rauenstein-und-laaserturm-stadt-wehlen

Malerweg Caspar David Friedrich Wanderer üeber dem Nebelmeer
TIPP 5 – Der Malerweg Sächsische Schweiz (113 km)

www.ich-geh-wandern.de/malerweg

Der Malerweg Sächsische Schweiz ist benannt nach Malern wie Caspar David Friedrich, die vor über 200 Jahren im Elbsandsteingebirge gemalt haben. Dabei sind die Aussichtspunkte ihrer Bildmotive heute in einer Route manifestiert, welche sich über eine Gesamtlänge von ca. 113 km erstreckt. Üblicherweise ist der Malerweg in Etappen eingeteilt, welche Sie aber unabhängig davon auch individuell variieren können. Alle unsere Ferienhäuser in der Sächsischen Schweiz tangieren den Malerweg und eignen sich daher perfekt für Übernachtungen. Mehr Infos zum Malerweg Sächsische Schweiz gibts auf www.malerweg.de